LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 1 Jahr

# 01 | 2015 Juli/August

  • Text
  • Laufen
  • Woche
  • Komfort
  • Kilometer
  • Dynamik
  • Belastung
  • Finisher
  • Schuh
  • Spargel
  • Einlaufen

GE GESUNDHEIT &

GE GESUNDHEIT & ERNÄHRUNG SCHNELL, LECKER & GESUND LÄUFER-REZEPTE MIT SPARGEL WEISS ODER GRÜN? Das ist vor allem Geschmackssache. Gesund sind beide Sorten. Weißer Spargel besitzt ein sehr sanftes Aroma. Er wird gestochen, bevor die Köpfe die Erdkruste durchbrochen haben. Grüner Spargel wird erst geerntet, wenn er ganz aus dem Boden gewachsen ist. Ein klein wenig erinnert sein Geschmack an junge Erbsen. Die Spargelsaison endet für beide Sorten traditionell am 24. Juni, weil die Pflanzen danach die Zeit bis zum ersten Frost zur Regeneration benötigen. Zubereitung Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen diagonal in dünne Scheiben schneiden. Die Karotten schälen und in Stifte schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls in Stifte schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Knoblauch schälen und hacken. Das Erdnussöl in einem Wok erhitzen, und das Gemüse darin scharf anbraten. Knoblauch und Ingwer zufügen. Nach 5 Minuten die Sojasauce und den Honig zufügen und alles durchschwenken. Warm halten. Den Koriander hacken. Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in eine kalte Pfanne legen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten braten. Das überschüssige Fett abschütten und die Brüste wenden. Weitere 5 bis 7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Wok-Gemüse mit dem Koriander vermischen und mit den Entenbrüsten anrichten. Zubereitungszeit: 40 Minuten ENTENBRUST MIT SPARGEL UND WOK-GEMÜSEN ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN weißer Spargel Karotten grüne Paprika rote Zwiebeln frische Ingwerwurzel Knoblauchzehe Erdnussöl Sojasauce Honig Korianderzweige Entenbrüste Meersalz schwarzer Pfeffer 500 g 200 g 150 g 100 g 2 cm 1 Stück 1 EL 4 EL 1 EL 2 Stück 4 Stück 1 Prise frisch gemahlen ——— 040 GESUNDHEIT & ERNÄHRUNG GE

TIPPS FÜR DIE SPARGEL KÜCHE Einkaufen Frischen Spargel erkennt man daran, dass die Stangen quietschen, wenn man sie aneinanderreibt. Der Anschnitt soll feucht und glänzend sein. Die Stangen mü ssen fest sein. Lagern Weißen Spargel in ein feuchtes Kü chentuch einschlagen, ins Gemü - sefach legen. Grü nen Spargel mit dem unteren Drittel in Wasser stellen. Im Kü hlschrank lagern. Schälen Um zu vermeiden, dass Spargel holzig schmeckt, sollte man weißen Spargel stets gut schälen und die Stangenenden großzügig abschneiden. Grüner Spargel ist sehr schnell zubereitet, da nur das untere Ende der Stangen geschält wird. Kochen Am besten schmeckt Spargel, wenn man bereits zum Kochwasser die richtigen Zutaten gibt. Dazu gehört nicht nur die bekannte Prise Zucker und etwas Salz, sondern auch Zitronensaft, ein kräftiger Schuss Weißwein und eine Prise Muskat. Die Kochzeit sollte je nach Dicke der Stangen 15 bis 20 Minuten nicht überschreiten. Denn der Spargel muss noch etwas Biss haben, wenn er auf den Tisch kommt. Grüner Spargel muss nicht so lange kochen: 10 bis 15 Minuten reichen je nach Dicke der Stangen. Noch viel mehr Rezepte mit Spargel ... ... findest du im Kochbuch „Spargel“ von Rafael Pranschke. Dort wird variantenreich gezeigt, wie das Aroma der edlen Stangen am besten Spargel Rafael Prankschke 144 Seiten, 19,99 Euro Fackelträger Verlag ISBN: 978-3-7716-4587-8 zur Geltung kommt. Neben den beiden hier vorgestellten Rezepten finden sich über 60 Spargelrezepte aus aller Welt – von der klassischen Sauce Hollandaise bis zum Spargel-Honig-Crunch. Zubereitung Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Beide Sorten in 2 Zentimeter lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Das Zitronengras mit dem Messerrücken leicht klopfen und halbieren. Das Erdnussöl in einem Topf erhitzen. Linsen, Zwiebeln und Zitronengras darin 3 Minuten glasig dünsten. Die Currypaste zufügen. Kokosmilch und Spargelfond zugießen und für 10 Minuten kochen. Spargelstücke beigeben und weitere 10 Minuten köcheln. Die Garnelen schälen. Den Darm entfernen und die Garnelen unter kaltem Wasser abspülen. Die Garnelen mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Garnelen in das Curry geben und 5 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Den Koriander waschen, trocken schleudern und zupfen. Das Curry mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und mit frischem Koriander bestreut servieren. Zubereitungszeit: 45 Minuten SPARGELCURRY MIT GARNELEN UND KOKOS ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN weißer Spargel grüner Spargel rote Zwiebeln Zitronengras Erdnussöl rote Linsen rote Currypaste Kokosmilch Spargelfond Garnelen Korianderzweige Zucker, Meersalz, Cayennepfeffer 250 g 250 g 2 Stück 1 Stängel 2 EL 150 3 TL 400 ml 400 ml 16 Stück 3 Stück LAUFEN.DE ——— 041

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober