LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 1 Jahr

# 01 | 2016 Januar/Februar

JETZT IN EIN AKTIVERES

JETZT IN EIN AKTIVERES LEBEN STARTEN: REZEPTE FÜR DEN GESUNDEN GENUSS Die Abnehm-Formel Das Geheimnis des Abnehmens ist eine einfache Formel: Wenn du mehr Kalorien verbrauchst, als du zu dir nimmst, nimmst du ab. Dementsprechend nimmst du zu, wenn du mehr Energie zu dir nimmst, als dein Körper benötigt. Aber woher weißt du überhaupt, wie viele Kalorien du verbrauchst? Ein Großteil deines täglichen Energiebedarfs entfällt auf den Grundumsatz. Das ist die Energiemenge, die der Körper benötigt, um Muskeln, Gehirn und Organe zu versorgen. Der Grundumsatz hängt von den individuellen Faktoren Alter, Größe, Geschlecht und Gewicht ab. Er lässt sich grob mit der sogenannten Harris-Benedict-Formel errechnen. So berechnest du deinen Grundumsatz: Frauen Grundumsatz (kcal) = 655,096 + (9,563 x Körpergewicht/kg) + (1,850 x Körergröße/cm) – (4,676 x Alter) Männer Grundumsatz (kcal) = 66,473 + (13,752 x Körpergewicht/kg) + (5,003 x Körpergröße/cm) – (6,755 x Alter) Eine 170 Zentimeter große, 78 Kilogramm schwere und 30 Jahre alte Frau hätte demnach einen Grundumsatz von rund 1575 Kilokalorien. Hinzu kommen noch die Kalorien, die du durch Bewegung verbrauchst. Der sogenannte Arbeitsumsatz macht bei einer leichten körperlichen Tätigkeit ungefähr 25 Prozent deines Grundumsatzes aus, die du auf den Grundumsatz rechnen kannst, um deinen Gesamt-Kalorienverbrauch zu ermitteln. Bei mittelschwerer Tätigkeit sind es 50 Prozent, und bei großer körperlicher Betätigung kannst du ungefähr 75 Prozent dazurechnen. Eine Frau, die den den Tag im Büro verbringt und keinen Sport treibt, hat einen Gesamtumsatz von ungefähr 2000 Kilokalorien. Geht sie dagegen zu Fuß zur Arbeit, steigt Treppen, anstatt den Fahrstuhl zu nehmen, und läuft nach der Arbeit noch eine Stunde, verbraucht sie locker 3000. Wenn sie dieses Pensum nun zwei- oder dreimal pro Woche bewältigt, wird sie bei ausgewogener Ernährung ohne große Einschränkungen eine negative Energiebilanz haben – und abnehmen. Zubereitung → 1. Für die Brühe das Gemüse putzen, waschen, grob hacken und zusammen mit den Hähnchenflügeln, den Gewürzen und etwas Meersalz mit so viel kaltem Wasser aufgießen, dass es etwa 2 cm über den Zutaten steht. 45 Minuten offen köcheln lassen, dann alles in der Brühe etwas abkühlen lassen. → 2. In der Zwischenzeit für die Einlage Staudensellerie waschen und putzen, Möhren und Zwiebeln schälen. Das Gemüse so fein würfeln, dass es später problemlos auf die Löffel passt. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Maiskörner mit einem großen Messer von den. Kolben herunterschneiden. Sellerie, Möhren und Zwiebeln zusammen mit zwei Dritteln der Maiskörner in etwas Rapsöl andünsten. Die ganzen Chilischoten, Lorbeerblätter und das Tomatenmark einrühren. → 3. Die gekochte Hühnerbrühe durch ein Sieb abgießen und das Gemüse damit ablöschen. 15 Minuten köcheln lassen, den restlichen Mais dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit das Hähnchenfleisch von den Knochen lösen. Zusammen mit der Petersilie in die Suppe geben und noch einmal richtig heiß werden lassen, aber nicht mehr kochen. Zubereitungszeit: 25 Minuten plus 1 Stunde 15 Minuten Garzeit Pro Portion ca. 525 kcal (2201 kJ) ↳ EINTOPF MIT MAIS UND HUHN Zutaten für 4 Personen FÜR CA. 1,5 L BRÜHE 1 Lauchstange 1 Möhre 1 große Staudenselleriestange 750 g Hähnchenflügel 10 Korianderkörner 10 Pfefferkörner Meersalz FÜR DIE EINLAGE 200 g Staudensellerie 100 g Möhren 100 g Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 4 Maiskolben Rapsöl zum Braten 2 kleine getrocknete Chilischoten 3 Lorbeerblätter 1 EL Tomatenmark 1 EL gehackte Petersilie ↳ Voller wertvoller Inhaltsstoffe! Und Mais ist ein wunderbarer Lieferant von Ballaststoffen. Das Rezept stammt aus dem neuen Buch „Ran an den Speck“ von Professor Ingo Froböse und Helmut Gote. ——— 018 GESUNDHEIT & ERNÄHRUNG GE

„ Orthomol Sport® gibt mir zurück, was ich auf der Strecke lasse.“ Sabrina Mockenhaupt, Läuferin Orthomol Sport® ist erhältlich in jeder Apotheke Zubereitung → 1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, längs halbieren und quer in sehr feine Streifen schneiden. Die Mandarinen schälen, die Tomaten waschen. Tomaten und Mandarinen fein würfeln. → 2. Jeweils die beiden äußeren Blätter von den Salaten entfernen, den Strunk knapp abschneiden. Salate waschen, längs halbieren, dann quer in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. → 3. Die Avocados halbieren, die Steine entfernen, das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel aus der Schale heben und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und unter den Salat ziehen. Salzen, pfeffern, Olivenöl zugeben und noch einmal gründlich mischen. Sofort servieren. Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Pro Portion ca. 316 kcal (1326 kJ) ↳ AVOCADOSALAT MIT MANDARINEN Zutaten für 4 Personen 2 Frühlingszwiebeln 2 Mandarinen 2 Tomaten 2 kleine Köpfe Romana-Salat 2 reife Avocados 2 EL Zitronensaft Meersalz frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 2 EL Olivenöl ↳ Die Avocado ist natürlich fettreich — aber dabei extrem gesund. Sie braucht leichte Zutaten als Begleitung und erfrischende Säure. Das Rezept stammt aus dem neuen Buch „Ran an den Speck“ von Professor Ingo Froböse und Helmut Gote. Für alle, die alles geben Die orthomolekulare Mikronährstoffkombination • unterstützt die Leistungsfähigkeit • trägt zur Regeneration bei • stärkt die Widerstandskraft Find us on Facebook facebook.com/orthomolsport Orthomol Sport® ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Wichtige Mikronährstoffe für die sportliche Leistung. Mit Vitamin C zur Aufrechterhaltung der normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensivem körperlichen Training. Mit Vitamin B 6 als Beitrag zum normalen Protein- und Glykogenstoffwechsel und Magnesium als Beitrag zum normalen Energiestoffwechsel und zur Muskelfunktion. Mit L-Carnitin, Coenzym Q 10 und Omega-3-Fettsäuren. orthomol-sport.de facebook.com/orthomolsport

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die aktuelle Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober