LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 1 Jahr

# 02 | 2015 September/Oktober

  • Text
  • Laufen
  • Woche
  • Kilometer
  • Halbmarathon
  • Belastung
  • Finisher
  • Auslaufen
  • Marathon
  • Stunden
  • Einlaufen

LL LÄUFER & LEUTE

LL LÄUFER & LEUTE LAUFTREFF AM BIERKASTEN: DIE HASH HOUSE HARRIERS SCHNITZEL JÄGER von Olaf Kaiser (Text) und Andreas Schwarz (Bilder) MACHEN WIR UNS NICHTS VOR. DAS BIER NACH DEM LAUFEN IST NICHT IMMER UND BEI ALLEN ALKOHOLFREI. SCHON GAR NICHT BEI DEN HASH HOUSE HARRIERS. SIE ORGANISIEREN SCHNITZEL-JAGDEN, BEI DENEN GELAUFEN UND GETRUNKEN WIRD. WIR HABEN DEN SKURRILEN LAUFTREFF BESUCHT. ——— 010 LÄUFER & LEUTE LL 010-015_laufen.de_mag_2015_02_hash_house_harriers_kaiser.indd 10 26.06.2015 15:29:28

Mit Mehl wird die Strecke markiert. In den USA sorgt das schon mal für Stress, weil die Polizei die Hash House Harriers für Terroristen hielt und das Mehl für Milzbrand-Erreger Bei den Hash House Harriers geht‘s vor allem um Geselligkeit Auf den ersten Blick könnte man sie glatt für die Teilnehmer eines Junggesellenabschieds halten, mit ihren bunten T-Shirts, grellen Kniestrümpfen und zwei um den Hals baumelnden Schnapsgläsern. Derbe Lieder werden angestimmt – und der erste Kasten Bier ist schon fast leer. Erst auf den zweiten Blick fallen die Laufschuhe ins Auge, die Funktionskleidung, die Markierungen auf den Wegen. Wer sind diese Leute, die sich abends im Berliner Tiergarten getroffen haben, um zusammen zu laufen und Spaß zu haben? Die Antwort: Hash House Harriers – feucht-fröhliche Schnitzel-Jäger. Oder wie sie es selbst ausdrücken: „A Drinking Club with a Running Problem.“ Ricardo Bartels, der Chef der Gruppe, hatte vor einigen Jahren während eines Work & Travel-Aufenthalts in Australien das erste Mal von dieser skurrilen Art der Freizeitbeschäftigung gehört. Unterwegs hatte er ein älteres Ehepaar kennengelernt, das ihn und seine Freundin zu sich nach Hause einlud und ihnen den ganzen Abend vom Hashing vorschwärmte. LAUFEN.DE ——— 011 010-015_laufen.de_mag_2015_02_hash_house_harriers_kaiser.indd 11 26.06.2015 15:29:30

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die September-Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober