LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 1 Jahr

# 02 | 2015 September/Oktober

  • Text
  • Laufen
  • Woche
  • Kilometer
  • Halbmarathon
  • Belastung
  • Finisher
  • Auslaufen
  • Marathon
  • Stunden
  • Einlaufen

w HOT CLIMAX WIRD SIE

w HOT CLIMAX WIRD SIE BEI DEN HASHERS GENANNT, IM ECHTEN LEBEN IST DIE 31 JAHRE ALTE SOPHIE HEITZ REFERENTIN FÜR KLIMAPOLITIK RUG BURNOUT WIRD ER BEI DEN HARRIERS GENANNT, IM ECHTEN LEBEN IST DER 45 JAHRE ALTE GREG FLEMING PROGRAMMIERER HIGH OCTANE WIRD SIE BEI DEN HARRIERS GENANNT, IM ECHTEN LEBEN IST DIE 40 JAHRE ALTE SORAYA ALI HAUSFRAU Das unterscheidet die Hashers von den „serious runners“, wie sie die anderen Läufer etwas spöttisch bezeichnen. Wie alle Hash House Harriers, hat auch Chef Bartels eine zweite, eine Hashing- Identität. Bei ihren Treffen nennen sich die Teilnehmer nicht beim richtigen Namen, sondern verwenden Spitznamen. Die dürfen sie sich allerdings nicht selbst aussuchen – stattdessen entscheidet die Gruppe, welcher Spitzname die Person am besten beschreibt. Ricardo Bartels etwa heißt „Ring Piece“, wegen seines Lippenpiercings; Sophie Heitz ist „Hot Climax“, weil sie beruflich in der Klimapolitik tätig ist. Ein anderer Mann namens „Mighty Tighty“ bekam seinen Namen verliehen, weil er bei seinem ersten Besuch eine doch ziemlich enge Hose an hatte. „Eine gewisse Portion Selbstironie muss man schon mitbringen, sonst ist man beim Hashing fehl am Platz“, sagt Ricardo Bartels. Im Berliner Tiergarten ist es spät geworden. Die Berlin Hash House Harriers haben ihren Lauf beendet und stellen sich zum Abschluss noch einmal im Kreis auf, dem sogenannten Circle. In diesem Rahmen werden die Spitznamen vergeben, die nächsten Treffen bekanntgegeben und einzelne Teilnehmer gelobt oder bestraft, weil sie unterwegs etwa eine unerlaubte Abkürzung genommen haben. Es ist das weltweite Abschlussritual der etwas anderen Laufbewegung. Beim Laufen haben die Hash House Harriers immer die Markierungen im Blick, die sie zum Ziel der Schnitzeljagd führen I ——— 014 LÄUFER & LEUTE LL 010-015_laufen.de_mag_2015_02_hash_house_harriers_kaiser.indd 14 26.06.2015 15:29:42 TomTom_

www.tomtom.com/sports ICH OBEN OHNE Egal ob du schneller laufen, länger laufen, mehr Fett verbrennen oder schneller fit werden willst – mit Herzfrequenztraining erreichst du deine persönlichen Ziele am effektivsten. Mit der TomTom Runner Cardio kannst du dein Training optimal auf deine Herzfrequenzbereiche abstimmen und erreichst damit deine Ziele viel schneller. MIT INTEGRIERTER HERZFREQUENZMESSUNG 010-015_laufen.de_mag_2015_02_hash_house_harriers_kaiser.indd 15 26.06.2015 15:29:43 TomTom_Cardio_Germany_215x295_Male blue.indd 1 20-05-15 12:02

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die aktuelle Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober