LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 1 Jahr

# 04 | 2016 Juli/August

SN OLYMPIA­NOVUM

SN OLYMPIA­NOVUM ESTLAND SCHICKT MARATHON­DRILLINGE NACH RIO Mit Anna und Lisa Hahner sind für Deutschland erstmals in der Geschichte des Olympia-Marathons Zwillinge am Start. Aber es geht noch mehr: Estland hat am 14. August in Brasilien sogar Drillinge im Rennen: Leila, Liina und Lily Luik sorgen damit für ein olympisches Novum im Marathonlauf. Die Qualifikation war für das Trio aus Estland allerdings deutlich einfacher als für die Hahner-Zwillinge. Denn die Esten übernahmen die internationale Norm von 2:45 Stunden. Der deutsche Richtwert stand bei 2:30:30 Stunden. Zudem hatten die Luik-Geschwister viel schwächere Konkurrenz als Anna und Lisa Hahner. Die 30-Jährigen begannen erst vor sieben Jahren mit dem Laufen. Es war Liina Luik, die 2009 ihren ersten Marathon bestritt und deutlich über drei Stunden blieb: „Es war hart. Aber danach sagten meine Schwestern, dass sie es auch versuchen möchten. Das war SZENE­NEWS Im Gleichschritt Richtung Olympia-Marathon: Leila, Liina und Lily Luik sorgen für ein Novum – die Estinnen starten als erste Drillinge zusammen bei Olympischen Spielen WEGEN GEWICHTSWESTE: 60 POLIZISTEN RÜCKEN AUS LÄUFER SORGT FÜR GROSSEINSATZ Läufst du auch schon mal mit Zusatzgewichten? Wir halten das ja für nicht besonders sinnvoll, weil es deinen Laufstil negativ beeinflusst und du deine Kraft besser dann trainierst, wenn du gerade nicht joggst. Dass man aber als Läufer mit Gewichtsweste für einen Selbstmordattentäter gehalten werden könnte, hielten wir bis jetzt für kaum möglich. Aber: Auch das ist möglich! In Hamburg hat ein Läufer mit Gewichtsweste Anfang Juni einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Passanten hielten ihn für terrorverdächtig, 60 Polizeibeamte in 30 Streifenwagen rückten aus. Der Mann war laut Passanten im Stadtteil Hamm an einer Ampel „herumgetänzelt“. Für sie waren der Anfang.“ Seitdem trainiert das Trio zusammen, wobei die drei nicht alle auf demselben Leistungslevel laufen: Leila Luik hat eine Bestzeit von 2:37:11 Stunden, es folgen Liina (2:39:42 h) und Lily (2:40:30 h). „In Wettkämpfen läuft jede für sich. Wenn eine von uns bessere Ergebnisse erzielt, kann es schon mal passieren, dass man ein bisschen neidisch wird. Aber generell ist das nicht der Fall, wir unterstützen uns gegenseitig“, sagt Leila Luik. > Alle Infos zu den deutschen Olympia-Läufern in Rio findest du in unserem großen Olympia-Special ab Seite 58. die Lockerungsübungen so verdächtig, dass sie die Polizei alarmierten. Konsequenzen hatte der Fall nicht. Der Läufer durfte mit Weste sein Training beenden. #10 Jahre alt ist das Erdinger Alkoholfrei Team im Juni geworden. Mittlerweile zählen neben 17 Profis schon 5500 Hobbysportler und ambitionierte Freizeitathleten zum Team und machen es zu einer großen Sport-Community. Jeder Ausdauersportler kann dem Team beitreten und von zahlreichen Vorteilen wie Freistarts, attraktiven Gewinnspielen und vielem mehr profitieren. www.team-erdinger-alkoholfrei.de Fotos: Adidas, Fotolia ——— 012 SZENE-NEWS SN 012-015_laufen.de_mag_2016_04_Szene-News.indd 12 24.06.2016 15:51:27

Foto: Asics FITNESS­TIPPS DER TRAININGS­EXPERTIN ANTOINETTE LONGRÉE: SO BRINGST DU DICH IN SOMMER­FORM Antoinette, warum ist auch für Läufer ein regelmäßiges, leichtes Krafttraining wichtig? Viele Läufer machen immer wieder die Erfahrung, dass am Ende nicht „der Atem“ fehlt, sondern die Kraft. Oft mangelt es an muskulärer Stabilität für einen ökonomischen Laufschritt. Kraft- und Athletiktraining sind essentiell für eine optimale Ausschöpfung des sportlichen Potenzials. Außerdem wird so die Verletzungsanfälligkeit gesenkt. Wohlstrukturiertes Kraft- und Athletiktraining führt zu einem starken Muskelkorsett, das den Körper schützt, die Haltung verbessert sowie die Beweglichkeit und dadurch auch das Wohlbefinden stärkt. Empfiehlst du Übungen an Geräten oder reicht das eigene Körpergewicht? Läufer meiden das Krafttraining an Geräten aus Angst vor Muskelzuwachs und einer damit einhergehenden Gewichtszunahme. Dabei sorgt Krafttraining mit hohen Gewichten dafür, dass der Anteil der Muskeln am Körpergewicht wächst. Auf Dauer verschwinden so auch die Fettpolster, weil Muskulatur mehr Energie verbraucht. Also steigert richtiges Krafttraining auch die Leistung beim Laufen. Mit dem Krafttraining an Geräten kann die Muskulatur gezielt trainiert werden. Aber natürlich kann man auch viele Übungen mit dem eigenen Körpergewicht durchführen, beispielsweise den klassischen Liegestütz. Das Krafttraining sollte allerdings als separate Einheit absolviert werden und nicht nach einem langen Dauerlauf, wenn der Körper ermüdet ist. Du gibst Läufern auch Tipps in Sachen Beweglichkeit. Warum sollten Ausdauersportler ein gutes Körpergefühl haben und beweglich sein? Als Läufer muss man sicher keinen Spagat können oder im Handstand laufen, wobei auch das natürlich nicht schadet. Bessere Mobilität und Flexibilität führen zu einer Geschmeidigkeit und Leichtigkeit, die die Lauftechnik positiv beeinflusen. Auch die mentale Komponente beim Beweglichkeitstraining spielt eine wichtige Rolle. Einmal runterkommen, in sich gehen, seinen Körper spüren und mit ihm im Einklang sein. Das schadet niemandem. Deine drei Top-Übungen für Läufer? Kniebeugen und Ausfallschritte sollten auf jeden Fall dabei sein. Die Übungen sind auch für Anfänger kein Problem. Fortgeschrittene nehmen Zusatzgewichte. Eine tolle Ganzkörper-Übung sind Liegestütze. Wichtig: Immer auf eine saubere Ausführung achten. Erst wenn die Technik passt, die Umfänge erhöhen. Antoinette Longrée gehört zur Asics Trainings Squad. Die 27 Jahre alte angehende Juristin coacht u.a. Läufer und Triathleten in den Bereichen Krafttraining und Mobilität. Ihre Lieblingsübung ist der Handstand. LAUFEN.DE ——— 013 012-015_laufen.de_mag_2016_04_Szene-News.indd 13 24.06.2016 15:51:28

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die aktuelle Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober