LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 1 Jahr

# 05 | 2016 September/Oktober

  • Text
  • Laufen
  • Marathon
  • Kilometer
  • Dynamik
  • Sparen
  • Leicht
  • Stunden
  • Kcal
  • Schnell
  • Schuh
laufen.de ist das modernste Lauf-Magazin Deutschlands. Es erscheint alle zwei Monate. 132 Seiten vollgepackt mit Tipps und Reportagen für alle, die gern laufen. Hier kannst du die Oktober-Ausgabe kostenlos lesen.

LÄUFER & LEUTE SO WIRD

LÄUFER & LEUTE SO WIRD FÜR DEN MARATHON TRAINIERT ↓ DAS SAGEN DIE DATEN: IN DER DRITT- UND VORLETZTEN WOCHE VOR DEM MARATHON WIRD AM MEISTEN TRAINIERT Strava hat herausgefunden, dass Marathonläufer am meisten und am schnellsten laufen, wenn noch 21 bis 7 Tage bis zum Wettkampf bleiben. DAS SAGT DIE LÄUFERIN: Das trifft auf mich nicht zu. Ich laufe die meisten Kilometer, wenn ich noch fünf Wochen Zeit bis zum Rennen habe. Das ist auch sinnvoller. Wer mit kürzerem Abstand zum Marathon die höchste Belastung beim Training realisiert, läuft Gefahr, nicht voll ausgeruht in sein Rennen zu starten. Und ohne die nötige Regeneration lässt sich nicht die volle Leistung abrufen. SUSIE CHAN Von London in den Urwald am Amazonas. Susie Chan ist 41 Jahre alt. Die Britin lebt und läuft in London. Sie trainiert für ihr großes Ziel, alle Marathons zu laufen, die zur „World Marathon Majors“-Serie gehören. In London, Boston, New York und Berlin ist sie schon gelaufen. Im nächsten Jahr plant sie Starts in Tokio und Chicago. Für Chicago muss sie sich allerdings noch qualifizieren. 3:45 Stunden sind gefordert. Machbar für Susie, die ihre Bestzeit in Berlin mit 3:23 Stunden aufgestellt hat. Neben den großen Stadtmarathons faszinieren sie vor allem Ultra-Läufe in der Wildnis. Ihr größtes Abenteuer war die Durchquerung des Amazonas-Regenwaldes in Peru. 230 Kilometer in fünf Tagen, wobei sie die gesamte Verpflegung im Rucksack tragen musste. „Das strengt mich aber nicht so an wie ein Stadtmarathon, bei dem es um die Zeit geht. Auf den Trails bleibt man ja immer mal stehen, geht ein paar Schritte, isst und trinkt was. Das ist entspannter als 42,195 Kilometer auf Zeit zu laufen“, sagt sie. Das Training der Universitäts-Mitarbeiterin, die Ausstellungen organisiert, spielt sich aber vor allem auf den Straßen Londons ab. „Ich versuche, möglichst jede Straße in meiner näheren Umgebung einzubeziehen“, sagt die Mutter einer 14 Jahre alten Tocher. Dafür nutzt sie „Heatmap“-Funktion von Strava, mit der Läufer sehen können, auf welchen Straßen sie bereits gelaufen sind (mehr dazu auf Seite 14). ——— 036 LÄUFER EVENTS & LEUTE REISEN LL ER 030-039_laufen.de_mag_2016_05_marathondebuet.indd 36 26.08.2016 17:22:03

SO LAUFEN DEUTSCHLANDS MARATHONLÄUFER IN DEN LETZTEN 12 WOCHEN VOR DEM GROSSEN EVENT KILOMETER PRO WOCHE DURCHSCHNITTLICHES TEMPO LÄNGE DER TRAININGSLÄUFE MARATHONZEIT: UNTER 3:00 H MÄNNER: 73,4 KM 4:49 MIN/KM → weniger als 20 km: 79 % → 20 bis 25 km: 10 % → 25 bis 30 km: 4% → über 30 km: 7 % MARATHONZEIT: 3:00 BIS 4:00 H FRAUEN: 43,1 KM MÄNNER: 44,8 KM 5:36 MIN/KM 5:49 MIN/KM → weniger als 20 km: 80 % → 20 bis 25 km: 9 % → 25 bis 30 km: 4 % → über 30 km: 7 % → weniger als 20 km: 82 % → 20 bis 25 km: 8 % → 25 bis 30 km: 4 % → über 30 km: 6 % MARATHONZEIT: 4:00 BIS 5:00 H FRAUEN: 30,3 KM MÄNNER: 28,9 KM 6:31 MIN/KM 6:26 MIN/KM → weniger als 20 km: 86 % → 20 bis 25 km: 6 % → 25 bis 30 km: 4 % → über 30 km: 4 % → weniger als 20 km: 83 % → 20 bis 25 km: 8 % → 25 bis 30 km: 4 % → über 30 km: 5 % MARATHONZEIT: ÜBER 5:00 H FRAUEN: 26,8 KM MÄNNER: 21,8 KM 8:56 MIN/KM 7:42 MIN/KM → weniger als 20 km: 89 % → 20 bis 25 km: 5 % → 25 bis 30 km: 2 % → wüber 30 km: 4 % → weniger als 20 km: 90 % → 20 bis 25 km: 6 % → 25 bis 30 km: 2 % → über 30 km: 2 % LAUFEN.DE ——— 037 030-039_laufen.de_mag_2016_05_marathondebuet.indd 37 26.08.2016 17:22:03

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die September-Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober