LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 5 Monaten

# 05 | 2017 September/Oktober

  • Text
  • Laufen
  • Marathon
  • Schuh
  • Anmelden
  • Stunden
  • Kilometer
  • Sprink
  • Sparen
  • Dynamik
  • Schnell
Sofort besser werden: In der aktuellen Ausgabe von laufen.de steht, wie Laufen glücklich macht. Und warum Läufer besseren Sex haben und gesündere Kinder bekommen. Außerdem in laufen.de: So funktioniert Abnehmen wirklich | Der große Laufschuhtest: Das sind die Top-Modelle für den Herbst 2017 | Marathon: Dein Weg zum erfolgreichen Finish. Plus: Trainingspläne für die Königsdisziplin | Laufuhren im Check: Die besten Trainings-Computer des Jahres | Sicher durch den Herbst: Das brauchen Läufer, wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken | Ernährung: Was du beim Laufen essen und trinken sollst – und was besser nicht

SN SZENE­NEWS ↘ SANAA

SN SZENE­NEWS ↘ SANAA KOUBAA BRUST-AMPUTATION STATT HINDERNIS-WM Ein Jahr nach ihrem Olympia-Auftritt in Rio de Janeiro musste sich Hindernisläuferin Sanaa Koubaa die Leichtathletik-Weltmeisterschaften von London im Fernsehen anschauen. Der Grund für die Auszeit war aber keine Verletzung oder Formschwäche. Die 32-Jährige hat sich beide Brüste entfernen lassen – aus Sorge, in jungem Alter an Brustkrebs zu erkranken. So wie ihre Mutter und Tante. Beide sind mit Mitte 30 daran gestorben. Auch ihre ältere Schwester und eine Cousine sind in diesem Alter erkrankt. Und auch bei ihr wurden Genveränderungen festgestellt, die ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs mit sich bringen. Sanaa Koubaa könnte sich jetzt engmaschigen Vorsorgeuntersuchungen unterziehen. Wird der Brustkrebs im Anfangsstadion diagnostiziert, sind die Heilungschancen sehr gut. Aber das kommt für die Läuferin nicht in Frage. Sie will nicht warten, bis der Krebs da ist. Sie will schneller sein. Deshalb hat sie sich Mitte August prophylaktisch beide Brüste abnehmen und künstlich wieder aufbauen lassen. Das reduziere ihr Risiko für Brustkrebs nach Angaben der Mediziner von jetzt 86 auf dann noch sechs Prozent. USAIN BOLT KÄMPFT FÜR BERLINER OLYMPIASTADION Werden die Europameisterschaften 2018 im Berliner Olympiastadion die letzte große Leichtathletik-Veranstaltung in Deutschland sein? Danach sieht es aus, wenn Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller im Verbund mit seinen SPD-Genossen und Hertha BSC seine Pläne durchdrückt: Das Berliner Olympiastadion soll in eine reine Fußball-Arena umgewandelt werden. Das Stadion ist die Ikone der deutschen Sportarenen. Es sah zunächst Olympische Spiele (1936) und in jüngerer Vergangenheit Weltmeisterschaften in der Leichtathletik (2009). Superstar Usain Bolt stellte auf der Bahn, die dann herausgerissen werden soll, die immer noch gültigen Weltrekorde über 100 und 200 Meter auf. Das Olympiastadion wird auch für verschiedene Lauf-Veranstaltungen genutzt. Darunter der traditionsreiche Berliner 25-Kilometer-Lauf, der sein Ziel in der Arena hat. Gegen die Umwandlung in ein reines Fußballstadion regt sich aber jetzt lautstarker Protest, an dessen Spitze sich Usain Bolt gesetzt hat: „Das Berliner Olympiastadion ist eines der besten der Welt. Es wäre eine große Schande, wenn hier die Bahn herausgenommen wird.“ Fotos: Imago # 5 Liter. Circa. So viel Flüssigkeit in Form von unterschiedlichen Getränken hält der Mainova Frankfurt Marathon am 29. Oktober für jeden der insgesamt 27.000 Teilnehmer in allen Wettbewerben bereit. Insgesamt werden 140.000 Liter angeboten. Das entspricht 1000 gut gefüllten Badewannen. ——— 012 SZENE-NEWS SN 008_015_laufen_de_mag_2017_05_szene-news.indd 12 16.08.2017 15:30:10

Die revolutionäre Blushield Dämpfungstechnologie von Diadora gleicht jegliches asymmetrische Verhalten deiner Füße jederzeit perfekt aus und macht so deinen Lauf noch dynamischer. Diadora findest du bei deinem Laufprofi-Händler in der Nähe oder unter www.dein-laufprofi.de JETZT EXKLUSIV BEI: 008_015_laufen_de_mag_2017_05_szene-news.indd 13 16.08.2017 15:30:17

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

Wer jetzt neu ein Abo für LÄUFT. – das Magazin von laufen.de abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst LÄUFT. für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und erhältst hochwertige Laufsocken von Wrightsock gratis. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die Winter-Ausgabe gratis lesen
# 05 | 2017 September/Oktober
# 04 | 2017 Juli/August
# 03 | 2017 Mai/Juni
# 02 | 2017 März/April
# 01 | 2017 Januar/Februar
# 06 | 2016 November/Dezember
# 05 | 2016 September/Oktober