LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 7 Monaten

Die Juni-Ausgabe gratis lesen

  • Text
  • Laufen
  • Schuh
  • Marathon
  • Anmelden
  • Sparen
  • Infos
  • Currex
  • Oberweiten
  • Schuhe
  • Meint
In der aktuellen Ausgabe von laufen.de liest du, wie Laufen dein Leben verbessert und wie viel Lauftraining perfekt für deine Gesundheit ist. Außerdem in diesem 132 Seiten starken Heft: Wie du den perfekten Laufschuh für dich findest. Wir haben die aktuellen Modelle getestet. Sport-BHs: Worauf du beim Kauf achten solltest. Plus: 18 Top-Bras im Test. Was bringt Kompressionsbekleidung wirklich? Unsere Experten liefern alle Antworten. Tipps für den Wiedereinstieg: Was nach einer Laufpause wirklich wichtig ist. Im Interview: Ex-Läufer und Bundesliga-Boss Oliver Mintzlaff. Und: Mit diesen Brillen behalten alle Läufer den Durchblick. Ernährung: Perfekte Lebensmittel für die superschnelle Regeneration.

DEN PERFEKTEN SCHUH

DEN PERFEKTEN SCHUH FINDEN SO TESTEN WIR laufen.de stellt nur Laufschuhe vor, die von der Redaktion und vom Sport-Fachhandel gemeinsam das prädikat empfehlenswert erhalten. So profitierst du nicht nur vom Wissen unserer Running-Redakteure, sondern nutzt auch die Erfahrung von über 120 Laufsport-Händlern in ganz Deutschland. Die Schuhtests in laufen.de sind das Ergebnis einer Kooperation zwischen der Redaktion und den Experten von DEIN LAUFPROFI und RUN1ST. Insgesamt haben sich so mehr als 120 auf den Laufsport spezialisierte Fachhändler in ganz Deutschland zusammengeschlossen, um ihre Erfahrung und Kompetenz allen Läufern zur Verfügung zu stellen. So werden Monat für Monat fast alle neuen Modelle und Weiterentwicklungen der Hersteller im Labor sowie auf Straßen, Wegen und Trails von Dutzenden Testläufern unter die Lupe genommen. Dabei verbindet Redakteure und Händler die Leidenschaft fürs Laufen und die Fachkenntnis. Alle sind erfahrene Läufer, die wissen, worauf es ankommt. „Für uns als Redaktion ist das Urteil der Händler, die tagtäglich in der Beratung tätig sind, eine große Bereicherung für ein möglichst objektives Testergebnis“, so Christian Ermert, Chefredakteur von laufen.de. Und Jörg Seifert, Geschäftsführer bei DEIN LAUFPROFI, ergänzt: „Am Ende profitieren von dem Know-how Kunden und Leser.“ Dabei kürt laufen.de nie den einen Testsieger. Wir erheben den Anspruch, dass alle Schuhe, die wir in unseren Tests vorstellen, für einen bestimmten Kreis von Läuferinnen und Läufern passen. Immer abhängig von deren körperlichen Voraussetzungen, ihrem Laufstil und dem geplanten Einsatzgebiet für die neuen Schuhe. Und weil das Verhältnis zwischen Schuh und Läufer so individuell ist, kommen in unserem Test immer auch Menschen zu Wort, die jede Menge Kilometer mit dem jeweiligen Schuh zurückgelegt haben: Das kann ein Running-Redakteur von laufen.de sein oder ein Fachhändler aus der Gruppe der LAUFPROFIS. UNSER TEST-PARTNER Ein LAUFPROFI ist fast immer in deiner Nähe. Als passionierte Läufer können die SPORT 2000 Running-Fachhändler alle Fragen rund um das Thema Laufen, Schuhe und Equipment beantworten. In über 100 deutschen Städten und Gemeinden. Zudem bieten die LAUFPROFIS durch ihre Ortskenntnis auch wertvolle Tipps für Strecken und kennen die besten Lauftreffs. Natürlich erwartet dich in den Shops der LAUFPROFIS persönliche und kompetente Beratung sowie ein individuell zusammengestelltes und vielfältiges Sortiment. Zu den LAUFPROFIS gehört auch eine Reihe von Händlern, die in Deutschland unter dem Label RUN1ST agieren. Diese Gruppe von Laufsport-Spezialisten hat sich in unserem Laufschuh-Test besonders engangiert, weshalb wir die individuellen Testerfahrungen dieser Händler mit dem RUN1ST-Logo gekennzeichnet haben. Einen Shop in deiner Nähe findest du im Internet unter: dein-laufprofi.de ——— 036 EQUIPMENT & MODE EM 030-037_laufen.de_mag_2017_03_schuhtest.indd 36 16.03.2017 09:58:56

UNSERE EMPFEHLUNGEN LÄUFERGEWICHT FÜR EHER LEICHTE LÄUFER Gehörst du zu den „Bleistiften“ und hast keine Mühe, dein Idealgewicht zu halten? Dann findest du deinen nächsten Lieblingsschuh mit ziemlicher Sicherheit unter den Modellen, die mit der Feder gekennzeichnet sind. FÜR EHER SCHWERE LÄUFER Was heißt schon schwer? Aber das ein oder andere Kilo könnte durchaus purzeln. Auf Dauer sind minimalistische Schuhkonzepte sicherlich nicht deine erste Wahl. Weil du ein kräftiger Läufer bist, haben wir deine möglichen Favoriten mit einer Hantel schneller auffindbar gemacht. EINSATZGEBIET FÜR ASPHALT UND BETON Du läufst meistens in der Stadt und auf der Straße? Schuhe mit diesem Symbol sind für ganz harten Boden gemacht, dämpfen und geben Grip. FÜR PARK- UND WALDWEGE Dein Revier sind die Parks der Stadt? Schuhe mit diesem Symbol fühlen sich auf gepflegten Wegen am wohlsten und sind auch für Asphalt geeignet. FÜR TRAILS IN WALD UND WIESE Du läufst am liebsten in der Natur, wo Wald, Feld und Wiesenwege auch mal matschig sind? Dann sind Schuhe mit diesem Symbol erste Wahl. FÜR TRAILS IN FELS UND GERÖLL Du willst auf den Trails hoch hinaus? Schuhe mit diesem Symbol wurden speziell fürs Gebirge entwickelt, wo Felsen und Geröll zu bewältigen sind. FÜR SCHNEE UND EIS Du suchst Schuhe für den Winter, die dir auch bei Schnee Halt geben und in denen du keine kalten und nasse Füße bekommst? Dann schau nach diesem Symbol. LAUFSTIL BESONDERS GEEIGNET FÜR LÄUFER MIT NEUTRALEM ABROLLVERHALTEN BESONDERS GEEIGNET FÜR ÜBERPRONIERER BESONDERS GEEIGNET FÜR SUPINIERER Menschen mit einem „Normalfuß“ haben in der Regel ein neutrales Abrollverhalten. Normalfußläufer berühren beim Fußaufsatz erst mit der Außenseite der Ferse den Boden und rollen dann über die gesamte Fußsohle ab. Dieses „Einrollen“ des Fußes (auch Pronation genannt) ist ein natürlicher Dämpfungsmechanismus des Körpers. Normalfußläufer sollten Neutralschuhe wählen. Typisch bei der Überpronation ist, dass der Fuß in der Abrollbewegung übermäßig nach innen knickt. Das kann Überlastungsbeschwerden provozieren. Läufer mit niedrigem Fußgewölbe sind in der Regel mit Schuhen gut bedient, die die Überpronation mithilfe einer speziellen Stabilitätsstütze einschränken. Handelt es sich nur um eine leichte Überpronation, kann auch auf eine solche Stütze verzichtet werden. Supinierer haben oft ein überdurchschnittlich hohes Fußgewölbe. Der Fuß hinterlässt lediglich im Vor- und Rückfußbereich einen Abdruck, weil Hohlfußläufer in der Landephase nicht nach innen abrollen. Aufgrund dieser Unterpronation (auch Supination genannt) entfällt der natürliche Aufprallschutz des Fußgewölbes. Geeignet sind Schuhe mit guten Dämpfungseigenschaften und großer Flexibilität. UNSERE TESTKATEGORIEN DÄMPFUNG Weich, hart oder ausgewogen? Wir sagen dir, wie das Mittel sohlen-Material unserer Test-Laufschuhe beschaffen ist - auf einer Skala von 0 (nicht gedämpft) bis 100 (extrem stark gedämpft). Dazu nutzen wir bei jedem Schuh auch die Messwerte zur Rückfußdämpfung aus der Currex-Datenbank (Mehr Infos dazu auf Seite 34). Von hohen Dämpfungswerten profitieren vor allem Läufer, die auf hartem Untergrund unterwegs sind, orthopädische Probleme aufweisen oder mit Übergewicht starten. STABILITÄT Gerade schwerere Läufer und starke Überpronierer schätzen stabile Laufschuhe. Wir bewerten, wie stabil sich ein Laufschuh anfühlt - von 0 (keine Stabilität) bis 100 (extrem stabil). Je höher der Wert bei der Stabilität, desto mehr stützende Elemente gegen Überpronation sind verbaut. DYNAMIK Eignet sich ein Schuh für schnelle Läufe oder spielt er seine Stärken im moderaten Tempo aus? Unsere Skala reicht hier wieder von 0 (für sehr, sehr langsames Laufen) bis 100 (für extrem hohes Tempo geeignet). Dazu nutzen wir auch die Messwerte zur Rückfederung im Vorfuß, die uns zu jedem getesteten Schuh die Currex-Datenbank liefert. Schuhe mit hohen Werten bei der Rückfederung sind im Vorfuß so konstruiert, dass sie dir bei jedem Schritt etwas von deiner Energie zurückgeben. Das sorgt für ein besonders dynamisches Laufgefühl. LAUFEN.DE ——— 037 030-037_laufen.de_mag_2017_03_schuhtest.indd 37 16.03.2017 09:58:56

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die aktuelle Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober