LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 3 Monaten

Die Juni-Ausgabe gratis lesen

  • Text
  • Laufen
  • Schuh
  • Marathon
  • Anmelden
  • Sparen
  • Infos
  • Currex
  • Oberweiten
  • Schuhe
  • Meint
In der aktuellen Ausgabe von laufen.de liest du, wie Laufen dein Leben verbessert und wie viel Lauftraining perfekt für deine Gesundheit ist. Außerdem in diesem 132 Seiten starken Heft: Wie du den perfekten Laufschuh für dich findest. Wir haben die aktuellen Modelle getestet. Sport-BHs: Worauf du beim Kauf achten solltest. Plus: 18 Top-Bras im Test. Was bringt Kompressionsbekleidung wirklich? Unsere Experten liefern alle Antworten. Tipps für den Wiedereinstieg: Was nach einer Laufpause wirklich wichtig ist. Im Interview: Ex-Läufer und Bundesliga-Boss Oliver Mintzlaff. Und: Mit diesen Brillen behalten alle Läufer den Durchblick. Ernährung: Perfekte Lebensmittel für die superschnelle Regeneration.

BROOKS RAVENNA 8

BROOKS RAVENNA 8 GEWICHT* M: 296 G | W: 261 G SPRENGUNG* M: 13 MM | W: 12 MM PREIS 140,00 EURO DAS MEINT MORITZ KAMP VOM ACTIVE SPORTSHOP IN BIELEFELD Der Brooks Ravenna 8 ist eine gute Option für Läufer, die einen flexiblen, leichten und moderat stabilisierenden Laufschuh suchen. Damit wird jeder Lauf zum Genuss. Brooks hat beim Ravenna 8 die bewährte Mittelsohlendämpfung BioMoGo DNA verbaut, die sich bei jedem Schritt dem individuellen Laufstil dynamisch anpasst. Für die nötige Stabilität und natürliches Abrollen sorgt der Diagonal Rollbar (PDRB) zusammen mit der Midfoot Transition Zone und dem Segmented Crash Pad. Das aufgeschäumte Gummi im Vorfuß ermöglicht ein federndes Abstoßen über die Zehen. Auch das Obermaterial überzeugt. Applikationen, die von der Ferse bis zum Spann reichen, sorgen im Verbund mit der Schnürung dafür, dass der Mittelfuß sicher im Schuh sitzt. Mesh-Gewebe garantiert optimale Belüftung, reguliert die Feuchtigkeit und hält die Füße dadurch kühl und trocken. Ein gepolsterter Fersenkragen verwöhnt die Füße am Achillessehen-Ansatz. Durch seine profilierte Außensohle ist er auch für unwegsames Gelände bedingt geeignet. DÄMPFUNG STABILITÄT DYNAMIK 70% 65% 70% DIADORA MYTHOS BLUSHIELD HIP GEWICHT* M: 311 G | W: 277 G SPRENGUNG* M: 11 MM | W: 10 MM PREIS 140,00 EURO DAS MEINT NORBERT HENSEN AUS DER LAUFEN.DE-REDAKTION Ist das der Beginn des Comebacks der italienischen Traditionsmarke in Deutschland? Nachdem der Eigentümer von Diadora gewechselt hatte, wurden die Entwickler innovativ und verpassten dem neuen Top-Schuh eine spannende Technologie – Blushield. Sichtbar wird sie nicht, denn dieses dämpfende Element ist fest in die Zwischensohle eingelassen. Wir haben es freigelegt: Nimmt man dieses blaue, rund fünf Millimeter dicke Material in Form einer Einlegesohle in die Hand, fühlt es sich an wie ein weiches Gel-Kissen. Und beim Laufen spürt man tatsächlich, wie die Fußsohle auf sehr angenehme Weise gedämpft wird. Es fühlt sich nie schwammig an. Man hat das Gefühl, dass der Fuß sehr tief im Schuh sitzt. Dadurch vermittelt der Laufschuh eine gute Führung. Der Hersteller verspricht sogar eine aktive Stimulation der Fußmuskulatur. Das lässt sich nicht belegen, aber allemal bietet der Diadora Mythos Blushield Hip ein höchst komfortables Laufgefühl. Geeignet ist er für mittelschwere bis schwere Läufer auch auf langen Distanzen. DÄMPFUNG STABILITÄT DYNAMIK 70% 70% 60% *) GEWICHT: Die Gewichtsangaben basieren auf Messungen von Currex (mehr Infos zu Currex auf Seite 34). Dabei werden – so weit möglich – die Größen 42 (Männer) und 38 (Frauen) zugrundegelegt. Bei einzelnen Modellen können sich die angegebenen Gewichtsangaben eventuell auf geringfügig abweichende Größen beziehen. SPRENGUNG: Damit wird die Differenz zwischen der Dicke der Sohle an der Ferse und am Vorfuß beschrieben. Je größer die Sprengung, desto mehr Gefälle hat der Schuh von hinten nach vorn. Schuhe mit großer Sprengung sind meist an der Ferse stark gedämpft. Die Sprengung der Schuhe wird für laufen.de von Currex gemessen (mehr Infos zu Currex auf Seite 34). ——— 044 EQUIPMENT & MODE EM 038-055_laufen.de_mag_2017_03_schuhtest.indd 44 16.03.2017 12:07:29

LUNGE NEO RUN GEWICHT* M: 306 G | W: 306 G SPRENGUNG* M: 12 MM | W: 12 MM DAS MEINT RALF HAGENS VOM SHOP4RUNNERS IN AACHEN Dieser Schuh wird komplett in Deutschland hergestellt. Die in Mecklenburg-Vorpommern ansässige Laufschuh-Manufaktur Lunge hat vergangenen Herbst den völlig neu entwickelten Neo Run präsentiert. Es ist ein minimalistischer Neutralschuh, der trotzdem durch hohen Dämpfungskomfort und eine gute, stabile Passform überzeugt. Er bringt Dynamik auf die Straße und ermöglicht ein natürliches Abrollen. Er ist geeignet für Läufer mit Normalfuß oder leichter Supination, sein Lieblingsuntergrund ist die Straße. Aber auch auf anderen ebenen Belägen kommt man mit dem Lunge Neo Run gut klar. Er ist erhältlich in den Farben grün, schwarz und weiß. Ein Schuh für Läufer, die ein direktes Laufgefühl suchen und sich ganz natürlich bewegen wollen, ohne auf Dämpfungskomfort zu verzichten. Denn durch neue PU-Materialien und innovativer Technologie ist es Lunge gelungen, die Dämpfung des Schuhs deutlich zu verbessern. PREIS 180,00 EURO DÄMPFUNG STABILITÄT DYNAMIK 75% 30% 55% MIZUNO WAVE ALCHEMY 12 GEWICHT* M: 330 G | W: 270 G SPRENGUNG* M: 11 MM | W: 11 MM PREIS 139,95 EURO DAS MEINT LUKAS LOHSE VOM BUNERT ONLINE-SHOP Rein optisch wirkt der Wave Alchemy 12 recht massig und schwer. Doch der Eindruck täuscht. Der Alchemy ist erstaunlich leicht für einen Schuh, der so viel Stabilität bietet. Dies erreicht Mizuno vor allem durch die verstärkte Wave-Platte an der Innenseite des Schuhs und durch das ausgeprägte Fußgewölbe im Mittelfußbereich. Der Alchemy 12 bietet viel Komfort. Das Innenmaterial ist sehr weich und passt sich dem Fuß gut an. Durch die aufgesetzten Applikationen gibt er viel Halt, ohne unangenehmen Druck auszuüben. Die Pronationsstütze ist beim Stehen spürbar, beim Laufen fällt die Stütze nicht mehr auf und bringt den Fuß sanft in eine stabile Position. Durch elf Millimeter Sprengung setzt man automatisch mit der Ferse oder dem Mittelfuß auf. Das Abrollen fühlt sich dynamisch und druckvoll an. Durch die relativ grobe Profilierung bietet der Laufschuh auch auf nassem Untergrund ausreichend Halt. Insgesamt ein idealer Stabilschuh für Überpronierer, die einen aktiven und gemütlichen Trainingsschuh suchen. DÄMPFUNG STABILITÄT DYNAMIK 75% 80% 50% LAUFEN.DE ——— 045 038-055_laufen.de_mag_2017_03_schuhtest.indd 45 16.03.2017 12:09:52

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober