LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 5 Monaten

Die Juni-Ausgabe gratis lesen

  • Text
  • Laufen
  • Schuh
  • Marathon
  • Anmelden
  • Sparen
  • Infos
  • Currex
  • Oberweiten
  • Schuhe
  • Meint
In der aktuellen Ausgabe von laufen.de liest du, wie Laufen dein Leben verbessert und wie viel Lauftraining perfekt für deine Gesundheit ist. Außerdem in diesem 132 Seiten starken Heft: Wie du den perfekten Laufschuh für dich findest. Wir haben die aktuellen Modelle getestet. Sport-BHs: Worauf du beim Kauf achten solltest. Plus: 18 Top-Bras im Test. Was bringt Kompressionsbekleidung wirklich? Unsere Experten liefern alle Antworten. Tipps für den Wiedereinstieg: Was nach einer Laufpause wirklich wichtig ist. Im Interview: Ex-Läufer und Bundesliga-Boss Oliver Mintzlaff. Und: Mit diesen Brillen behalten alle Läufer den Durchblick. Ernährung: Perfekte Lebensmittel für die superschnelle Regeneration.

EQUIPMENT & MODE

EQUIPMENT & MODE BEWEGUNG IST GUT — FÜR DEINE OBERWEITE ABER NUR BEDINGT. STÄNDIGE AUF- UND AB-BEWEGUNGEN WÄHREND DES LAUFENS KÖNNEN DEIN BINDEGE- WEBE SCHÄDIGEN UND ZU VERSPANNUNGEN FÜHREN. EIN GUTER SPORT-BH IST DESWEGEN UNERLÄSSLICH. SO FINDEST DU DAS PASSENDE MODELL. Auf und ab. Bei jedem Schritt. Laufen gehört zu den High-Impact-Sportarten. Das heißt bei jedem Schritt bewegen sich die Brüste – weil sie keine eigene Muskulatur haben – auf und ab. Und zwar nicht gerade wenig. Das gilt nicht nur für größere Oberweiten. Eine durchschnittliche weibliche Brust von 250 Gramm legt auf einem Kilometer hüpfend 84 Meter zurück! Und manchen Studien zufolge kann das das Bindegewebe schädigen. Folge: Die Brust wird schlaff. Und selbst wenn das nicht der Fall ist: Die meisten Frauen finden es unangenehm oder gar schmerzhaft, wenn die Brust beim Laufen auf und ab hüpft. Oft führt das auch zu Verspannungen im Schulter- und Rückenbereich. Manche trauen sich wegen ihrer großen Oberweite sogar erst gar nicht, Sport zu treiben. Dabei ist die Lösung des Problems ganz einfach: Laufe mit einem guten Sport-BH! Der gehört in jede Ausrüstung einer Läuferin. Denn: Er kann die Bewegung der Brust um rund 75 Prozent reduzieren! Zum Vergleich: Bei einem Alltags-BH, den viele Läuferinnen auch beim Sport tragen, liegt die Bewegungsreduzierung nur bei etwa 38 Prozent. Aber: Rund 80 Prozent der Frauen tragen trotzdem einen für sie falschen Sport-BH. Was macht einen guten Sport-Bra aus? Er soll die Brust stützen, angenehm zu tragen und atmungsaktiv sein. Achte also darauf, dass dein Sport-BH aus einem Material ist, das Luft an die Haut lässt und Feuchtigkeit nach außen abtransportiert. Damit er nicht drückt und gleichzeitig stützt, muss dein BH optimal passen. Denn wenn das nicht der Fall ist, kannst du dich wundscheuern oder die gleichen Probleme haben, als würdest du gar keinen BH tragen. Damit dein BH perfekt passt, lässt du dich beim Kauf am besten im Fachgeschäft beraten. Denn schon allein die Auswahl an BHs ist groß: verschiedene Körbchen- und Umfanggrößen, BHs mit vorgeformten Körbchen, mit Bügeln oder ohne, gepolsterte Rückenpartien, gerade Träger oder Kreuzform am Rücken (Ringerrücken), schmale oder breite Träger, verstellbar, mit oder ohne Verschluss, BHs mit Unterstützung im Seiten- und im unterem Bereich oder verschiedene Funktionsmaterialien. Da den Überblick zu behalten – das kann nur ein Fachmann. Er hilft dir dabei, einen BH zu finden, der gut sitzt, ohne einzuengen. Und der für deine Sportart genau der richtige ist. Optimalerweise kannst du den BH im Laden etwas testen. Hüpfe ein wenig auf und ab und laufe ein paar Meter. So kannst du dir einen ersten Eindruck verschaffen. „Sportlerinnen sollten auf hohen Tragekomfort achten und den gewünschten BH ausgiebig testen. Dabei sollte der Sport-BH die komplette Brust umschließen, ein weiches Unterbrustband besitzen und eine passgenaue Form im Achsel-, Schulter-, und Rückenbereich garantieren“, sagt Jörg Matthé vom Leipziger Laufladen. „Ein geeigneter und passender Sport-BH ist nicht nur für das Wohlbefinden beim Laufen toll, sondern führt damit auch zu sportlicher Leistungsfähigkeit.“ Und dann kannst du deine nächste Laufrunde noch mehr genießen! ——— 066 EQUIPMENT & MODE EM 066-073_laufen.de_mag_2017_03_bh-test.indd 66 15.03.2017 14:02:02

NO MOTION PLEASE! 18 18 SPORT­BHS IM TEST Text: Anja Herrlitz, Fotos: Sport 2000, Leipziger Laufladen, Hersteller LAUFEN.DE ——— ——— 067 066-073_laufen.de_mag_2017_03_bh-test.indd 67 15.03.2017 14:02:05

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die aktuelle Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober