LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 10 Monaten

Die Winter-Ausgabe gratis lesen!

  • Text
  • Laufen
  • Stunden
  • Marathon
  • Zeit
  • Kilometer
  • Gesundheit
  • Bewegung
  • Wasser
  • Lauf
  • Menschen
In der Winter-Ausgabe liest du auf 132 starken Seiten, wie du gesund schlemmen kannst und fit und schlank durch den Winter kommst. Mit den besten Tipps fürs Indoor-Training, aber auch für Läufe im Freien. Außerdem in dieser Ausgabe: Nie mehr Stress. Wir verraten, wie jeder Zeit fürs Laufen findet. So schützt Sport vor Krebs: Die neuesten Erkenntnisse. Mehr Sicherheit: Stirnlampen im Test.

SN SZENE­NEWS IRONMAN

SN SZENE­NEWS IRONMAN HAWAII DEUTSCHER SWEEP & MARATHON­REKORD Geschaffte Eisenmänner: Hawaii-Champion Jan Frodeno (Mi.) deutet es mit den Zeigefingern an. Er ist nun Doppelsieger. In einem packenden Duell setzte sich der Olympiasieger von 2008 in 8:06:30 Stunden gegen Sebastian Kienle (li.; 8:10:02 h) und den neuen Marathon-Rekordler Patrick Lange (8:11:14 h) durch Der Ironman Hawaii war ein Rennen für die Sport-Geschichtsbücher. Am 8. Oktober standen zum zweiten Mal nach 1997 drei deutsche Triathleten beim Ausdauer-Klassiker auf dem Podium. Ein lupenreiner Sweep! Nach 3,86 Kilometern Schwimmen, 180,2 Kilometern Radfahren und einem Marathonlauf setzte sich in der Hitze Hawaiis Titelverteidiger Jan Frodeno in 8:06:30 Stunden gegen Sebastian Kienle (8:10:02 h) durch. Beide waren die ersten rund 15 Marathonkilometer Schulter an Schulter gelaufen, ehe sich Frodeno absetzte und sich erneut die Krone des Ironman-Weltmeisters aufsetzen durfte. „Der zweite Titel schmeckt noch ein bisschen süßer als der erste. Aber ich habe noch nie so sehr gelitten, es war die Hölle“, sagte Frodeno nach seinem Coup auf dem Alii Drive. Er ist der erste Deutsche, dem die Titelverteidigung gelang. Als Dritter zeigte Hawaii-Debütant Patrick Lange ein herausragendes Rennen. Der 30-Jährige war als 23. mit knapp zehn Minuten Rückstand auf die Spitze vom Rad gestiegen. Beim Marathon sammelte er einen Konkurrenten nach dem anderen ein und lief in 8:11:14 Stunden noch fast an Kienle heran. Den Marathon absolvierte er in 2:39:45 Stunden und damit schneller als alle Hawaii-Starter vor ihm. Fotos: Imago, Ascis FILMSTAR ELYAS M‘BAREK LÄSST DIE MUSKELN SPIELEN Dass er ordentlich durchtrainiert ist, weiß man seit seinen Filmen. Doch jetzt zeigt Elyas M‘Barek („Türkisch für Anfänger“, „Fack ju Göthe“) ganz offiziell sein Können. Der Sportartikelkonzern Asics hat einen der bekanntesten deutschen Schauspieler als Markenbotschafter für die Kategorie Training gewonnen. Der 34-Jährige ist zwar kein Sport-Profi, aber ein leidenschaftlicher und authentischer Freizeitsportler. Und eine Sache darf auf seinem Trainingsplan nicht fehlen: die regelmäßige Laufrunde. #261,8 Kilometer legte Dan Lawson bei den Europameisterschaften im 24-Stunden-Lauf in Frankreich zurück. Das Durchschnittstempo des Briten betrug 5:30 Minuten pro Kilometer (Pausen mitgerechnet). Er legte also binnen eines Tages mehr als sechs Marathons hintereinander in rund 3:50 Stunden zurück. Bester Deutscher war der Berliner Stefan Thomas mit 251,1 Kilometern auf Rang sieben. Er führte damit das deutsche Team an, das zu Bronze lief. ——— 012 SZENE-NEWS SN 012-015_laufen.de_mag_2016_06_szene-news.indd 12 28.10.2016 13:00:05

NEUER VERSUCH IN MÖNCHENGLADBACH NEUE STRECKE BEIM VIVAWEST­MARATHON Die Premiere im Juni 2016 fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser: Der erste Santander Marathon musste aufgrund einer Unwetterwarnung aus Sicherheitsgründen wenige Minuten vor dem Start abgesagt werden. Nun fällt in Mönchengladbach am 3. Juni 2017 (Pfingstsamstag) der erste Startschuss. Neben der Marathon-Strecke können die Teilnehmer aus sieben weiteren Distanzen wählen. Der Fokus der Veranstaltung liegt weiterhin auf einer Mischung aus Sport- und Musikevent. An vier „Quickspots“ motivieren lokale DJs und Künstler die Läufer und Besucher mit Musik unterschiedlicher Stilrichtungen. Organisator Michael Hilgers erwartet etwa 3000 Starter. Die Frühbucherphase läuft bis zum 30. November. www.santander-marathon.de GEWINNSPIEL: HOL DIR DEINEN PERSONAL TRAINER Zu einer gesunden Lebensweise gehören eine ausgewogene Ernährung und sportliche Aktivität. Für die perfekte Motivation im Winter verlost Krombacher Alkoholfrei unter unseren Lesern zehn exklusive Trainingsstunden mit einem professionellen Personal Trainer. Die Trainingseinheiten finden in der Nähe des Wohnorts des Gewinners statt. Der Preis hat einen Gesamtwert von 800 Euro. So machst du mit: Fülle einfach online auf www. laufen.de/personal-trainer das Gewinnspielformular aus. Der Personal Trainer entwirft zunächst auf Basis einer Körperanalyse einen individuellen Trainingsplan Auf neuen Pfaden durch den „Pott“: Der 5. Vivawest-Marathon lockt am 21. Mai 2017 mit einer neuen Marathon-Streckenführung. Passend zum kleinen Jubiläum wird die Königsdistanz des städteübergreifenden Laufes auf knapp 18 Kilometern geändert und für Teilnehmer, Zuschauer und Anwohner optimiert. Dem Kerngedanken, dass die Starter das Ruhrgebiet laufend erleben, ist man treu geblieben. Herz des Laufes wird weiterhin das Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen sein. Natürlich kommen die Läufer auch an einem der imposantesten Wahrzeichen des Reviers vorbei: der Zeche Zollverein. Bis zum 30. November sind die Startplätze auf den verschiedenen Strecken zum Frühbucher-Rabatt zu haben. www.vivawest-marathon.de für die kommenden Wochen, bevor es mit dem Training im Fitnessstudio oder unter freiem Himmel so richtig losgeht. Dank wertvoller Expertentipps ist der Weg zur Topform damit alles andere als steinig. Zur Belohnung wartet nach dem Sport die ideale Erfrischung: ein Krombacher Alkoholfrei. Als natürlicher, isotonischer sowie kalorienreduzierter Durstlöscher gleicht es nach dem Sport den Flüssigkeitsverlust wieder aus und eignet sich damit optimal für die Erholungsphase. Mehr Informationen – auch zu den anderen Alkoholfreien von Krombacher – gibt es im Internet. www.krombacher.de Deutscher Halbmarathon Meister 2015 Foto: Krombacher Ob auf dem Laufband oder lieber in freier Natur: Der Gewinner erhält zehn persönliche Trainingsstunden unter professioneller Anleitung. Da macht das Laufen im Winter gleich doppelt Spaß DIE F-AS-T FORMEL JETZT NEU Was erfolgreiche Sportler anders machen [ISBN 978-3-00-046070-8] Nutze die Beratungsmöglichkeit auf unserer Seite: ultra-sports.de 012-015_laufen.de_mag_2016_06_szene-news.indd 13 28.10.2016 13:00:12

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die September-Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober