LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 11 Monaten

Die Winter-Ausgabe gratis lesen!

  • Text
  • Laufen
  • Stunden
  • Marathon
  • Zeit
  • Kilometer
  • Gesundheit
  • Bewegung
  • Wasser
  • Lauf
  • Menschen
In der Winter-Ausgabe liest du auf 132 starken Seiten, wie du gesund schlemmen kannst und fit und schlank durch den Winter kommst. Mit den besten Tipps fürs Indoor-Training, aber auch für Läufe im Freien. Außerdem in dieser Ausgabe: Nie mehr Stress. Wir verraten, wie jeder Zeit fürs Laufen findet. So schützt Sport vor Krebs: Die neuesten Erkenntnisse. Mehr Sicherheit: Stirnlampen im Test.

LÄUFT BEI JEDEM WETTER

LÄUFT BEI JEDEM WETTER Der neue ASICS GT-2000 mit PlasmaGuard-Versiegelung schützt dich vor Schmutz und Nässe 215x295_360 Protection_PlasmaGuard_Male_RZ.indd 1 18.10.16 14:32 002_131_132_laufen.de_mag_2016_06.indd 1 28.10.2016 17:33:31

ED EDITORIAL DER WERT DES LAUFENS Mainova Frankfurt Marathon 2016. Insgesamt 27.500 Menschen laufen am letzten Oktober-Wochenende über die Straßen der hessischen Metropole. 15.850 davon haben sich für die klassischen 42,195 Kilometer angemeldet. Unter den Finishern: Ein Team von laufen.de, das für Polar als Staffel angetreten ist. Und der Chefredakteur, der den Versuch wagte, alle vier Läufer bei ihren Teilstücken zu begleiten und so den ganzen Marathon zu finishen. Diese 42,195 Kilometer wurden für mich zum Lehrstück darüber, was es bedeutet, Teil der so vitalen und beeindrucken Laufszene in Deutschland zu sein. Unser Team – das waren vier Menschen zwischen 26 und 67 Jahren, die alle ihre ganz eigene Laufgeschichte haben und sich für die Aktion auf Facebook beworben hatten. Da war die 26 Jahre alte Ann-Kathrin, Medizin-Studentin aus Fulda, die erst im April mit dem Laufen begonnen hat. Abnehmen und mehr Fitness, das war ihre Motivation. Sie nahm schnell 18 Kilogramm ab und lief auf dem ersten Teilstück fast 13 Kilometer in einem Tempo, das nur knapp über sechs Minuten pro Kilometer lag. Als Zweiter war Lutz an der Reihe. 67 Jahre alt, drahtig, Rentner, läuft seit über 30 Jahren. Hat den New York-Marathon schon gefinisht und kennt sich aus. Er durfte für sechs Kilometer ran. Er verstand sich prima mit den 40 Jahre jüngeren im Team – und sie sich mit ihm. Er übergab an Rebekka, genauso jung wie Ann-Kathrin und Beamtin im öffentlichen Dienst. Und die letzten 13 Kilometer bis in die Festhalle lief der 37 Jahre alte Michael, Entwicklungs-Ingenieur bei Daimler. Jede Menge Spaß auf der Marathon- Distanz hatten in Frankfurt laufen.de- Chefredakteur Christian Ermert und die Polar-Staffel mit Ann-Kathrin Balzer, Rebekka Heinrich, Michael Morschbach und Lutz Prenzel. Mit ihm konnte ich auf den letzten fünf Kilometer nicht mehr mithalten. Schmerzen, Krämpfe, Gehpausen. Vier Kilometer vor dem Ziel war ich kurz davor, die U-Bahn zurück zur Festhalle zu nehmen. Aber Aufgeben war keine Option. Und auf diesen schweren letzten Kilometern wurde mir der Wert eines Finishs so richtig klar. Auch wenn man weit davon entfernt ist, sein persönliches Ziel zu erreichen – in meinem Fall war das, bis in die Festhalle unsere Staffel zu begleiten. Es lohnt sich, zu kämpfen, um überhaupt das Rennen zu beenden. Das ist die eine Faszination des Laufens. Die andere: Laufen bringt Menschen zusammen, verschafft ihnen großartige Erlebnisse, macht ihr Leben ein Stückweit besser – egal wie alt sie sind. Und deshalb arbeiten wir jeden Tag dafür, diese Faszination des Laufens mit unseren Webseiten, unserem Magazin und unseren Aktivitäten auf Facebook und Instagram noch mehr Menschen zu vermitteln. Viel Spaß beim Laufen und natürlich beim Lesen dieser Ausgabe! Christian Ermert, Chefredakteur LAUFEN.DE ——— 03 003_laufen.de_mag_2015_03_editorial.indd 3 31.10.2016 08:06:33

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die aktuelle Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober