LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 11 Monaten

Die Winter-Ausgabe gratis lesen!

  • Text
  • Laufen
  • Stunden
  • Marathon
  • Zeit
  • Kilometer
  • Gesundheit
  • Bewegung
  • Wasser
  • Lauf
  • Menschen
In der Winter-Ausgabe liest du auf 132 starken Seiten, wie du gesund schlemmen kannst und fit und schlank durch den Winter kommst. Mit den besten Tipps fürs Indoor-Training, aber auch für Läufe im Freien. Außerdem in dieser Ausgabe: Nie mehr Stress. Wir verraten, wie jeder Zeit fürs Laufen findet. So schützt Sport vor Krebs: Die neuesten Erkenntnisse. Mehr Sicherheit: Stirnlampen im Test.

TRAINING & FITNESS

TRAINING & FITNESS REGEN, SINKENDE TEMPERATUREN, KÜRZERE TAGE: VIELE LÄUFER KÖNNEN SICH IM HERBST NUR SCHWER AUFRAFFEN, UM DRAUSSEN ZU TRAINIEREN. DAS MUSS AUCH NICHT SEIN. UNSER TRAININGS­EXPERTE CARSTEN EICH STELLT SECHS INDOOR­ ALTERNATIVEN ZUM LAUFEN VOR UND SAGT, MIT WELCHER SPORTART DU AM BESTEN DEIN LAUFTRAINING SIMULIERST. Die Laufsaison 2016 ist zu Ende. Auch die notwendige Regenerationszeit nach dem letzten Wettkampf ist vorbei. Nun steht wieder das Grundlagentraining für die Ziele im Laufjahr 2017 auf dem Programm. Denn Läufer werden im Winter gemacht, soll heißen: Nur wer jetzt die notwendige Grundlagenausdauer aufbaut und dabei die Entwicklung der allgemeinen Kraft nicht vernachlässigt, wird kommendes Jahr die Früchte seines Trainings ernten können. Doch eigentlich ist diese Trainingsphase relativ langweilig. Schließlich stehen hauptsächlich Dauerläufe auf dem Programm. Dazu kommt in unseren Gefilden das nicht immer läuferfreundliche Wetter: Nässe, Kälte, kurze Tage. Da suchen viele Läufer lieber nach Alternativen in ihrem Trainingsalltag und weichen nach Drinnen aus. Neben der willkommenen Abwechslung beim Schwimmen, Spinning oder Fußball gibt es ein weiteres Argument für das Alternativtraining. Bei unterschiedlichen Sportarten sprechen wir gezielt verschiedene Muskelgruppen bzw. Bereiche unseres Körpers an, was uns einfach fitter macht. Das notwendige Herz-Kreislauftraining ist bei nahezu allen Alternativsportarten eine willkommene Begleiterscheinung. Natürlich solltest du in den bevorstehenden Monaten nicht komplett aufs Laufen verzichten, aber bis zur Hälfte des Trainings können durchaus alternativ stattfinden. Doch wie effektiv sind die einzelnen Sportarten für mich als Läufer und welchen Trainingsreiz werde ich damit erreichen? Wir stellen sechs echte Alternativen fürs Grundlagentraining vor und sagen dir, welche Vor- bzw. Nachteile die Sportart hat. ——— 030 TRAINING & FITNESS TF 030-037_laufen.de_mag_2016_06_eich_indoortraining.indd 30 21.10.2016 14:11:42

ALTERNATIVEN FÜR DEIN TRAINING IM HERBST REIN INS WARME LAUFEN.DE ——— 031 030-037_laufen.de_mag_2016_06_eich_indoortraining.indd 31 21.10.2016 14:11:45

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

EIN BUFF-TUCH IN BLAU ODER BROMBEER

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

laufen.de

Wer jetzt neu ein Abo für laufen.de – das Magazin abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst laufen.de für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und kannst dich zwischen einem praktischen Buff-Tuch oder hochwertigen Laufsocken von Wrightsock entscheiden. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die aktuelle Ausgabe gratis lesen
Die Juli-Ausgabe gratis lesen
Die Juni-Ausgabe gratis lesen
Die Frühjahrs-Ausgabe gratis lesen
Diese Ausgabe jetzt gratis lesen
Die Winter-Ausgabe gratis lesen!
# 05 | 2016 September/Oktober