LÄUFT. DAS MAGAZIN VON LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 6 Monaten

Die Winter-Ausgabe gratis lesen

  • Text
  • Laufen
  • Kilometer
  • Stunden
  • Marathon
  • Zeit
  • Bier
  • Alkohol
  • Ziel
  • Meter
  • Lauf
So fit macht laufen: In der Winterausgabe des Magazins von laufen.de liest du, warum du jetzt starten solltest, wenn du eine Top-Figur haben willst, sobald die ersten warmen Tage nach draußen locken. Und: Eiweiß? Fett? Kohlenhydrate? Darauf kommt es bei der Ernährung wirklich an. | Mehr Sicherheit: So machst du dich sichtbar, wenn's im Winter dunkel ist. | Mehr Zeit fürs Training gewinnen

EVENTS & REISEN ALLES,

EVENTS & REISEN ALLES, WAS DAS HERZ BEGEHRT ... text: anja herrlitz | fotos: Playitas, Marathon des sables, privat ——— 046 eVenTS & ReISen eR 046-049_laufen_de_mag_2017_06_fuerteventura.indd 46 05.10.2017 11:05:45

... BIETET FUERTEVENTURA AKTIV-URLAUBERN. OB PROFI-ATHLET, AMBITIONIERTER HOBBY-SPORTLER ODER EINFACH URLAUBER MIT BEWEGUNGSDRANG: BEI DEM GROSSEN SPORT-ANGEBOT KOMMT JEDER AUF SEINE KOSTEN. Morgens um sieben geht die Sonne gerade auf und versteckt sich noch hinter dem kleinen Hügel, an dem unser Hotel liegt. Schnell schnüre ich meine Laufschuhe und mache mich auf den Weg. Im Laufschritt durchquere ich die Hotelanlage und laufe dann an der Strandpromenade entlang, wo zu diesem Zeitpunkt kaum jemand zu sehen ist. Die meisten schlafen noch. Die Luft ist genau richtig: Noch angenehm erfrischend aber keineswegs kalt. Es wird wieder ein schöner Tag, das merkt man schon jetzt. Auf der anderen Seite der Hotelanlage verlasse ich die Strandpromenade. Ab jetzt geht es auf Schotter weiter, einen schmalen Weg den kleinen Berg hinauf, der auf der anderen Seite den Ferienkomplex abschließt. Ich jogge langsam, an ein paar Stellen gehe ich, wenn es zu steil oder rutschig wird. Unterwegs überhole ich einen anderen Hotelgast, wir nicken uns zu. Keiner will die schöne Morgenstimmung mit Smalltalk zerstören. Und wir haben beide ein Ziel: Wir wollen oben sein bevor die Sonne sich hinter dem gegenüberliegenden Hügel zeigt. Nach wenigen Minuten bin ich oben, genau rechtzeitig, denn wenig später lugt die Sonne über den gegenüberliegenden kleinen Berg und taucht Meer und Hotelanlage in ein wunderschönes warmes Licht. Tief durchatmen, die Ruhe und die Stimmung genießen, Kraft sammeln – und mich auf den Tag voller Sport freuen, der vor mir liegt. Ganz getreu dem Motto „Free your mind“ des Playitas Resorts, in dem ich bin, und das mir jetzt gerade zu Füßen liegt. Danach stürze ich mich in meinen Sporttag – denn das Playitas Resort ist ein wahres Paradies für Sportbegeisterte, für Profis wie für Hobbysportler. Rund 30 verschiedene Sportarten und -kurse werden hier angeboten, rund 80 Prozent davon sind für Gäste des Hotels kostenlos. Bei den übrigen wird meist nur eine kleine Gebühr erhoben, weil die Plätze begrenzt sind. Eine Stunde Schwimmen im olympischen 50-Meter-Becken kostet 3 Euro, eine Stunde auf dem Tennis- oder Badmintonplatz 10 Euro. Alle Preise sind erschwinglich. Gut 1200 Gäste finden im Playitas Sportresort Platz, das aus einem Hotel, einem Apartmenthotel und einem Villenbereich besteht. Jedes Hotel besitzt einen eigenen Pool und ein Buffetrestaurant, auf dem großen Platz zwischen beiden Hotels befinden sich außerdem neben einem Supermarkt und einem Sportartikelladen ein spanisches und ein italienisches Restaurant. Auch wenn es Pläne gibt, durch Erweiterungen noch mehr Gästen Platz zu bieten – unter anderem in einem kostengünstigeren Hostel – muss niemand Angst haben, dass das Resort völlig überlaufen ist. Auf den über 1 Millionen Quadratmetern, die das Playitas Resort umfasst, verläuft sich die große Menge an Gästen. Und viele sind tagsüber sowieso sportlich auch außerhalb des Hotels unterwegs – und abends früh im Bett, um am nächsten Tag wieder fit für die nächste Einheit zu sein. Denn das Sportangebot ist riesig. Allein die Kurse reichen von HIT- und Core-Training über Yoga und Pilates bis hin zu Spinning, Aqua-Fitness und funktionellem Training. Auf Volleyball folgen Basketball und Fußball. Und am Ende des Tages wird – nach vielen anderen Kurs-Angeboten – noch eine Runde gedehnt. Wer keine Lust auf Gruppenkurse hat, der kann sich auch außerhalb dieser austoben. Nur ein paar Meter vom olympischen 50-Meter-Schwimmbecken entfernt befindet sich das Rad-Center mit rund 200 modernen Rädern: Rennrädern, Mountainbikes, Fatbikes, Kinderräder. Außerdem gibt es einen Tennis- und einen Golfplatz. Und auch Läufer kommen natürlich voll auf ihre Kosten. Direkt ab dem Hotel gibt es eine 5,8 Kilometer lange Radstrecke neben der Straße, die auch von Läufern benutzt werden kann, teilweise ist sie sogar beleuchtet. Tempoläufe kann man hier genauso gut machen wie entspanntere Runs. Und wer nicht so gern an der Straße läuft, auf den warten verschiedene Laufstrecken und Trails durch das Hinterland von 1,4 bis 23 Kilometern Länge. Fast alle sind allerdings bergig und gehen oft auch über Schotterwege. Wer will, kann sich für Tempoläufe auch im einige Kilometer entfernten Leichtathletik-Stadi- Laufen.de ——— 047 046-049_laufen_de_mag_2017_06_fuerteventura.indd 47 05.10.2017 11:05:49

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

Wer jetzt neu ein Abo für LÄUFT. - das Magazin von laufen.de abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Halbjahres-Abo (3 Ausgaben für 13,20 Euro an eine Adresse in Deutschland bzw. 17,45 Euro an eine Adresse außerhalb Deutschlands) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst LÄUFT. für ein ganzes Jahr (6 Ausgaben; 26,40 Euro an eine Adresse in Deutschland bzw. 34,90 Euro an eine Adresse außerhalb Deutschlands) und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt UND hochwertige Laufsocken von Wrightsock gratis dazu. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit den von dir gewählten Prämien zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

LÄUFT. Hier die Frühjahrs-Ausgabe kostenlos lesen
LÄUFT. Das neue Magazin von laufen.de
Die Winter-Ausgabe gratis lesen
# 05 | 2017 September/Oktober
# 04 | 2017 Juli/August
# 03 | 2017 Mai/Juni
# 02 | 2017 März/April
# 01 | 2017 Januar/Februar
# 06 | 2016 November/Dezember
# 05 | 2016 September/Oktober