LAUFEN.DE ALS E-MAG JETZT KOSTENLOS LESEN

Aufrufe
vor 3 Monaten

Die Winter-Ausgabe gratis lesen

  • Text
  • Laufen
  • Kilometer
  • Stunden
  • Marathon
  • Zeit
  • Bier
  • Alkohol
  • Ziel
  • Meter
  • Lauf
So fit macht laufen: In der Winterausgabe des Magazins von laufen.de liest du, warum du jetzt starten solltest, wenn du eine Top-Figur haben willst, sobald die ersten warmen Tage nach draußen locken. Und: Eiweiß? Fett? Kohlenhydrate? Darauf kommt es bei der Ernährung wirklich an. | Mehr Sicherheit: So machst du dich sichtbar, wenn's im Winter dunkel ist. | Mehr Zeit fürs Training gewinnen

⇥ MIT EINEM LÄCHELN

⇥ MIT EINEM LÄCHELN ANKOMMEN DER ERSTE MARATHON IST ETWAS BESONDERES. JULIA HARTWIGER WURDE IM RAHMEN DER FRANKFURT MARATHON CHALLENGE VON DR. MATTHIAS MARQUARDT AUF IHRE PREMIERE ÜBER 42,195 KILOMETER VORBEREITET. Text: Norbert Hensen | Fotos: privat, Asics Vielseitig trainieren: Julia Hartwiger legt neben den Laufkilometern Wert auf Kräftigungsübungen und alternative Sportarten ——— 074 LÄUFER & LEUTE LL 074-077_laufen_de_mag_2017_06_marquardt-laeuferin.indd 74 18.10.2017 10:30:58

Zwischenziel erreicht: Julia und ihr Freund Georg nach dem Halbmarathon in Hannover im April 2017 „Was glaubt ihr: Wie viel Glykogen kann unsere Muskulatur speichern?“, fragt Dr. Matthias Marquardt. Keiner der 20 Hobbyläufer, die ihm gespannt folgen, traut sich eine Antwort zu. Marquardt weiß es. Natürlich. Sein Buch „Die Laufbibel“ ist hunderttausendfach verkauft, seine anderen Bücher ebenfalls Bestseller. Er gilt als einer der renommiertesten Bewegungsanalytiker der Republik. Und als Facharzt der Inneren Medizin, als 2:51-Stunden-Marathonläufer und begeisterter Triathlet und Coach ist sein Wissen groß. Er teilt es gerne. So wie in seinem Projekt „Frankfurt Marathon Challenge“. 25 Läufer konnten sich im Frühsommer bewerben, um von Marquardt und seinem Team auf den Mainova Frankfurt Marathon vorbereitet zu werden. Die Startplätze stellte Sponsor Asics zur Verfügung. Neben individuellen Trainingsplänen gehören auch Vorträge sowie Praxis-Einheiten zum Vorbereitungsprogramm. Lauftechnik, Trainingssteuerung, Ernährung – diese wichtigen Themen vermittelt Marquardt so unterhaltsam wie anschaulich in seiner Praxis in Hannover-Langenhagen. „Bei einer Gruppe von über 20 Läufern kann es keine 1:1-Betreuung geben, aber wir bereiten alle optimal auf ihren Start über 42,195 Kilometer in Frankfurt vor“, sagt der 40-Jährige. Er hat die Gruppe bewusst recht groß gewählt. „So finden sich immer Läufer, die gut zueinander passen, sich motivieren – die Gruppe hilft, wenn einer mal ein Tief hat.“ Ein paar Läufer sind ausgeschieden. „Der eine verletzt sich unglücklich, der andere merkt irgendwann, dass der Aufwand doch zu groß ist, das passiert leider immer bei solchen Projekten“, so der Mediziner. „Aber alle Teilnehmer, die bis hierhin gekommen sind, ziehen super mit und werden ihre Ziele auch schaffen – da bin ich sicher.“ Vom Sprint zur Langstrecke Ziele, die sehr unterschiedlich definiert sind. Einige wollen ihre Bestzeit steigern, andere sind Marathon-Novizen. So wie Julia Hartwiger. Die 27-Jährige, die in Braunschweig lebt und arbeitet, läuft seit gut acht Jahren regelmäßig. Sie kommt aus einer sportlichen Familie und war früher als Leichtathletin im Stadion von 100 Meter bis 400 Meter aktiv. Über ihren Freund kam sie dann Ende der Schulzeit zum Langstreckenlauf. Und die Antwort auf Matthias Marquardts Frage kann Julia Hartwiger auch ganz gut beantworten. Rund 300 Gramm Glykogen sind in der Muskulatur gespeichert. Als Lebensmittelchemikerin kennt sie sich mit Ernährung gut aus. Dass sie sich über die Zufuhr von Kohlenhydraten besondere Gedanken machen Wir helfen Kindern 074-077_laufen_de_mag_2017_06_marquardt-laeuferin.indd 75 18.10.2017 10:31:00

DU LIEST LIEBER GEDRUCKT? LASS DIR DAS NEUE HEFT SOFORT NACH HAUSE SCHICKEN!

UND NIMM EINE STARKE ABO-PRÄMIE MIT!

EIN 160 SEITEN STARKES LAUFBUCH

ODER

TOP-LAUF­SOCKEN IM RINGELLOOK

Wer jetzt neu ein Abo für LÄUFT. – das Magazin von laufen.de abschließt, hat alle zwei Monate die neueste Ausgabe sofort im Briefkasten. Abonnenten erhalten das gedruckte Heft vier Wochen, bevor das E-Paper veröffentlicht wird. Wenn du jetzt hier dein Abo bestellst, erhältst du eine tolle Prämie kostenlos dazu. Du kannst wählen: Entweder du schließt ein Jahres-Abo (6 Ausgaben für 26,40 Euro) ab und erhältst das „Große Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt, das du hier probelesen kannst, kostenlos dazu. Oder du abonnierst LÄUFT. für ein halbes Jahr (3 Ausgaben; 13,20 Euro) und erhältst hochwertige Laufsocken von Wrightsock gratis. Nach deiner Bestellung schicken wir dir umgehend die aktuelle Ausgabe mit der von dir gewählten Prämie zu.

LAUFEN.DE – DAS E-MAGAZIN:
HIER ALLE AUSGABEN KOSTENLOS LESEN

laufen.de - das Magazin

Die Winter-Ausgabe gratis lesen
# 05 | 2017 September/Oktober
# 04 | 2017 Juli/August
# 03 | 2017 Mai/Juni
# 02 | 2017 März/April
# 01 | 2017 Januar/Februar
# 06 | 2016 November/Dezember
# 05 | 2016 September/Oktober